Wie finde ich einen guten Verwalter - 10 Tipps

dydo Immobilien & Hausverwaltung Joachim Smarslik e.K.

Veröffentlicht am 31. März 2024

Sie sind Immobilienbesitzer und suchen nach dem besten Verwalter? Die große Anzahl an Optionen kann überwältigend sein. Keine Sorge, wir haben für Sie eine Liste der besten Tipps zusammengestellt, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hausverwalters zu helfen. Von persönlichen Empfehlungen bis hin zur Nutzung von Online-Ressourcen - entdecken Sie bewährte Strategien, um den idealen Partner für die Betreuung Ihrer Immobilie zu finden.

Übersicht

10 Tipps, wie sie einen guten Verwalter finden:

  1. Tipp 1: Empfehlungen aus dem persönlichen Netzwerk

    Fragen Sie Familienmitglieder, Freunde und Bekannte nach ihren Erfahrungen mit Hausverwaltungen in Berlin. Empfehlungen aus vertrauenswürdigen Quellen sind oft die beste Wahl.
  2. Tipp 2: Beobachten Sie gepflegte Mehrfamilienhäuser

    In der Nähe Ihres Objekts finden Sie möglicherweise gut gepflegte Mehrfamilienhäuser. Fragen Sie die Bewohner nach der zuständigen Hausverwaltung, um eine mögliche Kandidatin zu finden.
  3. Tipp 3: Kontaktieren Sie Handwerker

    Handwerker, die regelmäßig an Ihrem Gebäude arbeiten, können wertvolle Informationen über Hausverwaltungen geben, die effizient arbeiten und sich um Instandhaltung kümmern.
  4. Tipp 4: Berücksichtigen Sie die Objektgröße

    Für kleinere Objekte kann es schwieriger sein, eine gute Hausverwaltung zu finden. Seien Sie bereit, höhere Preise zu zahlen und hartnäckig bei der Suche zu sein, um den richtigen Partner zu finden.
  5. Tipp 5: Nutzen Sie professionelle Immobilienmessen und Veranstaltungen

    Immobilienmessen und Veranstaltungen sind hervorragende Gelegenheiten, um persönlich mit verschiedenen Hausverwaltungen in Kontakt zu treten und einen Eindruck von ihren Dienstleistungen zu gewinnen. Durch Gespräche mit Vertretern können Sie wichtige Fragen stellen und Informationen aus erster Hand erhalten, um die passende Hausverwaltung für Ihre Immobilie in Berlin zu finden.
  6. Tipp 6: Durchforsten Sie das Branchenbuch und Anzeigenblätter

    In Branchenbüchern und Anzeigenblättern finden Sie oft Anzeigen von Hausverwaltungen, die nach neuen Objekten suchen. Kontaktieren Sie diese Verwaltungen telefonisch, um weitere Informationen zu erhalten.
  7. Tipp 7: Suchen Sie nach Verwaltungen in Berufsverbänden

    Viele seriöse Hausverwaltungen sind Mitglieder von Berufsverbänden wie dem BVI, DDIV oder IVD. Diese Verbände können Ihnen Mitglieder in Ihrer Nähe nennen, was oft ein Indiz für Seriosität ist.
  8. Tipp 8: Klären Sie die Versicherungsdeckung

    Stellen Sie sicher, dass die Hausverwaltung über ausreichenden Versicherungsschutz verfügt, einschließlich Berufshaftpflicht- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, um Sie und Ihre Immobilie abzusichern.
  9. Tipp 9: Verhandeln Sie die Vertragsbedingungen

    Lesen Sie den Verwaltervertrag sorgfältig durch und verhandeln Sie über die darin enthaltenen Bedingungen, um sicherzustellen, dass Ihre Bedürfnisse abgedeckt sind.
  10. Tipp 10: Besuchen Sie lokale Immobilienverbände

    Lokale Immobilienverbände wie Haus & Grund können Ihnen bei der Suche nach einer guten Hausverwaltung helfen. Nutzen Sie ihre Ressourcen und Erfahrungen, um den richtigen Partner für Ihre Immobilie zu finden.

Fazit

Durch die Anwendung der oben genannten Tipps können Eigentümer potenzielle Kandidaten identifizieren und eine fundierte Entscheidung treffen. Im nächsten Schritt ist es wichtig, sich über die Kosten einer Hausverwaltung zu informieren, sowie die verschiedenen Arten von Verwaltungen zu verstehen, wie die WEG-Verwaltung, die Gewerbeverwaltung und die Sondereigentumsverwaltung. Diese Themen werden Eigentümer dabei unterstützen, ihre Suche zu verfeinern und die richtige Hausverwaltung für ihre spezifischen Anforderungen zu finden.

Angebot anfordern

Welche Immobilie soll verwaltet werden?

Verwaltungsart*
Anzahl der Verwaltungseinheiten*
Baujahr
Verwaltungsbeginn
Anschrift des Objektes*
* Pflichtfelder